Bucher-Bitsch AG 4/10

Der Umzug lief soweit zwar ganz gut, allerdings sind Schäden auf dem 2 Tage zuvor neu verlegten Vinylfußboden entstanden. Die Spedition weist jede Schuld von sich und lässt uns auf dem Schaden sitzen. Das ist echt bitter! Antwort auf die Reaktion des Unternehmens: - Es wurde KEINE Begutachtung der Räumlichkeiten durchgeführt, nachdem der Umzug abgeschlossen war. - Das Trinkgeld habe ich nicht freiwillig gegeben. Der Inkassoberechtigte Mitarbeiter konnte kein Rückgeld geben! - Die Beweisfotos sind am 12.06.2018, 15:09 Uhr entstanden. Das kann man in den Dateieigenschaften nachprüfen. Das war kurz nachdem Ihr Team abgereist ist. Wir haben danach noch nach weiteren Schäden ausschau gehalten, um nicht mehrere Emails hintereinander schicken zu müssen. - Laut Haftungsbedingungen gibt es eine Frist von 14 Tagen. Diese wurde eingehalten.

Mots-clés :

Recent Posts
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square